> Zurück

2.Liga: VBC HOW2 - VBC Fully B

Heinen Rafael 18.11.2019

Ausser Spesen nichts gewesen

Am Samstagabend empfing HOW2 den letztjährigen Wallisermeister VBC Fully B. Die Hausherren starteten denkbar schlecht in den ersten Satz. Es war viel Unsicherheit auf dem Feld zu spüren. So lag Fully B bald einmal mit mehreren Punkten in Vorsprung. Schlussendlich ging der Satz mit 25:13 an die Unterwalliser. Im zweiten Satz steigerte sich HOW2 in punkto Präzision aber auch Willensstärke. Mit guten Annahmen und gepflegten Angriffen zogen die Oberwalliser mit 15:11 davon und waren drauf und dran zum Satzausgleich zu kommen. Allerdings war dieser Höhenflug nur von kurzer Dauer. Fully B sicherte sich nämlich daraufhin acht Punkte in Folge und lag seinerseits dann mit 18:15 in Vorsprung. Eine Hypothek, welche HOW2 nicht mehr aufholen konnte. Fully B ging mit 2:0 in Führung (25:22).  Im letzten Satz war dann die Luft draussen bei HOW2. Wiederum starteten die Oberwalliser schlecht in den Satz und konnten der 0:3-Niederlage nichts entgegensetzen. Der letzte Satz ging schlussendlich wieder ziemlich klar mit 25:18 an Fully B. Besser machen kann es die 2. Liga-Mannschaft von HOW bereits am kommenden Sonntag. Dann spielt man zuhause gegen den VBC Brämis.