> Zurück

Flanthey Lens geschlagen

Franzen Daniel 05.11.2005

HOW gewinnt zweiten Ernstkampf, 05.11.05

Der VBC Herren Oberwallis gewinnt gegen Flanthey Lens klar mit 3 / 0 in den Sätzen. Der zweite Sieg in der Meisterschaft wird Tatsache.

Am Freitag den 03 November 2005 bestritten die Spieler das VBC Herren Oberwallis das zweite Spiel in der Meisterschaft. Das Auswärtsspiel gegen den VBC Flanthey Lens wurde zu einer relatv klaren Angelegenheit.

Im ersten Satz spielte der VBC HOW souverän und lies den Gastgebern keine Chance ins Spiel zu finden. In nur 17 Minuten und einem klaren 25 / 13 gewannen die Oberwalliser diesen Satz. Der Zweite gestaltete sich schwieriger. Die Gastgeber fanden besser ins Spiel und erkämpften sich Punkt um Punkt. Die Oberwalliser spielten nicht mehr so druckvoll und machten ihrerseit Fehler, was natürlich vom Gegner ausgenutzt wurde. Nach einem Schlussspurt ging jedoch auch dieser Satz mit 25 / 22 Punkten an die Oberwalliser. Auch der dritte Teil begann etwas hektisch und die Zuschauer konnten interessante und teilweise spektakuläre Ballwechsel verfolgen. Die Oberwalliser gaben sich aber keine Blösse und erspielten sich mit 25 / 20 auch den dritten und entscheidenden Satz. Der erste dreipunkte Sieg der Saison ist perfekt und macht Lust auf mehr.