> Zurück

2:3 Niederlage gegen Sitten

Franzen Daniel 11.12.2007
In einem hart umkämpften Spiel verliert der VBC HOW seinen Heimmatch gegen den VBC Sion mit 3:2 13:15 im Tie-Break. Trotz einer grossartigen Unterstützung durch die Zuschauer, welche wie so oft zahlreich erschienen sind, konnte man im entscheidenden Satz nicht mehr gewinnen.

Die Oberwalliser gerieten zuerst mit 1 Satz in Rückstand. Sie konnten sich jedoch steigern und nach dem Gleichstand sogar den 3. Satz gewinnen. Im 4. lag man jedoch wieder zurück und spielte nicht mehr so gut wie zuvor. Deshalb musste das Tie-Break entscheiden. Man erwischte einen guten Start, gab dann jedoch zuviele Punkte wieder an den Gegner ab und verlor schlussendlich micht 13:15. Eine denkbar knappe Niederlage!