VBC HOW
 

Fotoquelle: Stefan Lorenz

, Kaufmann Ramon

1.Liga: VBC HOW1 - VBC Martigny

Ligaerhalt mit Bravur geschafft!

Mit viel Motivation und einem guten Polster vom Hinspiel (3-1 Auswärtssieg) gelang dem VBC HOW1 auch in diesem Match ein guter Start. Die Verteidigung organisiert von Libero Jael Kluser agierte gut, die Passeure verteilten klever und die Angreifer punkteten effizient. Der erste Satz ging ohne wenn und aber an das Heimteam VBC HOW1. Im zweiten Satz spielten die Gegner aus Martigny lange mit. Doch am Ende lächelte wieder das selbe Team. 2-0 und somit definitiv den Ligaerhalt geschafft. Hier wird allen HOWlern klar, das Saisonziel ist trotz einer schwierigen Saison erreicht.
Im dritten Satz und mit einigen Auswechslungen zeigte der VBC HOW1, dass sie auch mit Spielern, welche in der vergangenen Saison weniger zum Zug kamen, ein druckvolles Volleyball spielen können. Mit einem klaren 3-0 siegt der VBC HOW zuhause gegen den VBC Martigny und findet somit ein versöhnliches Ende der Saison 19/20.