, Germann Lukas

VBC Derborence – VBC HOW 1

HOW1 siegt im Eilzugstempo gegen Derborence

Am vergangenen Donnerstag trug HOW1 in der 2. Liga die 4. Runde aus. Auswärts in Châteauneuf-Conthey trafen die Oberwalliser auf das Tabellenschlusslicht, den VBC Derborence und machten kurzen Prozess. Gleich mit 25:15, 25:9 und 25:21 fegten die Gäste die Einheimischen vom Feld. Derborence tat sich nicht selten mit den Annahmen schwer, sodass auch verschiedene Serviceserien für die klaren Punktedifferenzen sorgten. Es gelang dem Heimteam zudem viel zu selten, gegen die auf der Mittelblocker-Position top besetzten Oberwalliser Nadelstiche zu setzen.

Rückkehrer Michael Kronig stiess zum Team zurück und bildete zusammen mit Manuel Jordan das derzeit wohl gefährlichste Mittelblocker-Paar in einer Regionalliga überhaupt. Dieser Klassenunterschied war sinnbildlich für das ganze Spiel und so war der 4. Saisonsieg im 4. Spiel nach rekordverdächtigen 47 Minuten in trockenen Tüchern. Eine Klasse für sich war dafür auch das nach dem Spiel offerierte Apéro; ganz nach Unterwalliser Art, versteht sich.

HOW 1 Berichterstattung durch Lukas Germann